Rezension – Wie wir uns aus Versehen verliebten von Kristen Tracy

Fazit:
Achtung! Bevor man sich das Buch kauft muss man die Leseprobe lesen. Denn das Buch ist etwas eigen. Das ganze Buch besteht nur aus Telefongesprächen! Ich hätte mir gewünscht das wenigsten zwischendrin eine Stelle kommt wo im echten Leben spielt, also nicht immer nur ein Telefongespräch ist. Das finde ich hat ein bisschen gefehlt. Also so ein Buch habe ich bisher noch nicht gelesen und sicher bin ich mir auch nicht ob ich es nochmal lesen würde. Es ist etwas eigen, auf jeden Fall muss man es mögen. Daher ganz wichtig lest die Leseprobe!
An sich die Geschichte ist wie gesagt sehr toll mir hat nur das echte Leben ein bisschen mehr gefehlt. Ich bin so ein Gefühlsmensch und hier haben mir leider die Gefühle gefehlt. Also an alle die ein Buch fast ohne Gefühle lesen können und wollen. Für diese Leute ist es das perfekte Buch.
Von mir bekommt das Buch daher leider nur 3 Sterne.
Ich denke aber manchen von euch wird es besser gefallen als mir.
Weiterhin wünsche ich euch trotzdem ganz viel Spaß beim lesen oder für die Autoren beim schreiben. Viel Spaß!

Dieser Beitrag stammt von meinem alten Blog. Er ist somit schon älter. Wegen dem Datenschutz habe ich alle Bilder entfernt und gebe nur Klappentext und meine Meinung oder nur das Interview, ohne zusätzliche Info, wieder.
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s