Rezension – Cremig zart verführt von Ellen McCoy

Rezension – Cremig zart verführt von Ellen McCoy
ISBN: 9782496702934
Ausgabe: Flexibler Einband
Umfang: 288 Seiten
Verlag: Montlake Romance
Erscheinungsdatum: 14.04.2020
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 5 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/2NGpcuO
Bücher.de* ~ http://bit.ly/326Y3th

Mit zitternden Fingern steckte Carys den Schlüssel ins Schloss.

Kann ich sagen das Buch hat mich so überzeugt dass ich im Keller erst mal nach der Eismaschine gesucht habe und dann leckeres Zitroneneis hergestellt habe?! Ja das kann ich, denn so war es! Auch wenn mein Eis bestimmt nicht so toll geworden ist wie das von Carys *hihi*.
Das Buch ist ein Traum, ich habe es so genossen es lesen zu dürfen, also ein großer Dank an die Autorin für so ein gelungenes Buch. Ich freue mich jetzt schon wahnsinnig auf den nächsten Teil der Reihe.
Ich habe so mit Carys mitgefühlt , mitgetrauert, mitgeliebt und auch mit ihr den Zorn und die Enttäuschung durchlebt. Und ich hatte dabei so viel Spaß. Die Geschichte spielt in Wales und ich finde es richtig gelungen wie auch die Natur und Umgebung in das Buch miteinfließt. Carys und Logan besuchen immer wieder verschiedene Orte in Wales und so lernt auch der Leser die wunderschöne Landschaft kennen. Jetzt würde ich am liebsten genau dort sein, die Landschaft erkunden und dann bei Carys auf ein Eis vorbeikommen. Der Schreibstil hat mir auch sehr gut gefallen, ich hatte während des Lesens kein Schwierigkeiten, ich konnte es an einem Stück und sehr flüssig lesen. Also für alle die eine tolle Liebesgeschichte suchen, die auch eine Handlung vorweist ist hier genau richtig.
Im Buch heißt es nicht „einmal verliebt alles rosarot“. Nein! Die Geschichte ist wie im wahren Leben, Streit gehört dazu und das finde ich toll. Das Buch kann wirklich so einer Person passieren und das finde ich wichtig für einem Roman. Es wirkt nichts aufgesetzt oder gezwungen, alles passiert weil es passieren muss und das ist schön. Wie gesagt ich hatte richtig viel Spaß beim Lesen des Buches und freue mich schon wahnsinnig auf Teil 2.
Außerdem muss ich sagen das Cover und auch der Titel ist ein Traum und passen perfekt zum Buch und laden einen direkt ein das Buch zu kaufen.
Ich und mein Eis wünschen euch deshalb jetzt ganz viel Spaß beim selber lesen, denn ja jeder sollte das Buch kennen!

Eine romantische Liebesgeschichte über große Träume und den Zauber der kleinen Dinge.Das Café Ambrosial ist über die Grenzen von Wales hinaus für sein wunderbares Eis bekannt. Die junge Carys bereitet es jeden Tag frisch zu, mit besten Zutaten und genau der richtigen Dosis Raffinesse.Als das Café von dem ehrgeizigen Geschäftsmann Logan Walsh übernommen wird, droht sich das zu ändern. Denn Logan will vor allem eins: mehr Gewinn. Also beschließt Carys ihm zu beweisen, dass das Ambrosial genau so richtig ist, wie es ist.Der attraktive Engländer lässt sich auf ihr Angebot ein. Doch obwohl die süße Carys sein Herz mit ihren Eiskreationen und ihrer Lebensfreude nach und nach zum Schmelzen bringt, verfolgt er seine eigenen Ziele …

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s