Rezension – Touch My Heart von Michelle Schrenk und Emily Ferguson

Rezension – Touch My Heart von Michelle Schrenk und Emily Ferguson
ISBN: 9782496702996
Ausgabe: Flexibler Einband
Umfang: 283 Seiten
Verlag: Montlake Romance
Erscheinungsdatum: 28.07.2020
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Büchersterne. 

Bewertung: 5 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/2DjYA0z
Thalia* ~ http://bit.ly/2OhibAZ
bücher.de* ~ http://bit.ly/3iWH56X

Ich blicke auf das Schild und bekomme eine Gänsehaut.

Und ich so mehr, mehr, mehr… Ende.
Was, das war es schon? Wow.
Ich habe das Buch vorablesen dürfen und dachte ein bisschen Zeit muss ich dafür schon einplanen aber ich habe das Buch innerhalb von einer Nacht gelesen. Ja eine lange Nacht und ich war durch, ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Klar die Geschichte ist jetzt nicht sehr spannend, ist ja kein Krimi, aber sie hat mich trotzdem so gefesselt dass ich sofort wissen wollte wie es ausgeht. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen und das Ende *schmacht*.
Das Ende ist einfach wunderschön, so wie die ganze Geschichte.
Ich hatte beim Lesen viel Spaß und musste aber auch an der ein oder anderen Stelle mal eine Träne verdrücken. Das Buch hat mich also Emotional sehr mitgenommen, gerne mehr davon.
Ein bisschen schade finde ich dass das Ende etwas „gequetscht“ wirkt. Auf den letzten Seiten passiert nochmal soviel und doch bleibt eine kleine Frage offen, wegen Spoiler gehe ich aber nicht weiter darauf ein.
Das Buch bekommt aber trotzdem 5 von 5 Büchersterne von mir, denn weniger kann ich einfach nicht geben. Nicht wenn mich ein Buch so mitnimmt und fasziniert.
Ich muss sagen das ist das erste Buch das ich von den Autoren lese, aber es ist gewiss nicht mein letztes. Ich gehe jetzt gleich mal schauen was sie sonst noch geschrieben habe.
Dieses Buch ist der zweite Band einer Reihe, welche unabhängig voneinander gelesen werden kann. Band 1 habe ich noch nicht gelesen und dass nehme ich mir jetzt aber auf jeden Fall vor und bin schon gespannt welche Geschichte darin erzählt wird.
Auch das Cover spricht mich an und ist irgendwie dann doch anders wie die anderen alle und dadurch zieht es einen noch mehr an und nimmt einen gefangen. Bestimmt macht es sich auch sehr schön im Bücherregal *hihi*
Also ihr findet mich beim Bücherstöbern, da treffe ich euch hoffentlich. Ganz viel Spaß beim Lesen.

Gefühle müssen nicht laut sein, um gehört zu werden.
Lilian Harper braucht einen Neuanfang, und zwar schnell. Der Job als Privatlehrerin der kleinen Haley kommt da gerade recht. Doch das Kind hat seit dem tragischen Tod der Mutter kein Wort gesprochen und Haleys Vater Logan ist … schwierig.
Während die warmherzige Lilian langsam eine Beziehung zu Haley aufbaut, geht ihr der attraktive Logan mit seiner kühlen Arroganz gewaltig auf die Nerven. Dass ihre Knie jedes Mal weich werden, wenn er in der Nähe ist, ignoriert sie. Aber das wird von Tag zu Tag schwerer, denn wenn sie ehrlich ist, könnte ihr Herz auch einen Neuanfang gebrauchen …
Die Bände der »New-York-Dreams«-Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s