Rezension – Lovely Mistake von Sarah Stankewitz

Rezension – Lovely Mistake von Sarah Stankewitz
ISBN: 9783864931499
Ausgabe: Flexibler Einband
Umfang: 320 Seiten
Verlag: Ullstein Paperback/ Forever
Erscheinungsdatum: 03.08.2020
Das Buch bekommt von mir 3 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 3 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/2C6sdSI
Thaila* ~ https://tidd.ly/2XKXTF0
Genialokal* ~ https://tidd.ly/3aiXQ8r
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/2XMtu9l
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/2Ci0crG

Der vertraute Geruch meiner Kindheit ist das Erste, was ich wahrnehme, als ich den Schlüssel aus dem Schloss ziehe und die Tür leise hinter mir zufallen lasse.

Als ich den Klappentext das erste Mal las, dachte ich zuerst, dass diese Regel – halbes Jahr ohne Männer – völliger Quatsch ist.
Doch dann hab ich angefangen zu lesen und hab Molly und ihre Art zu Denken kennengelernt. Und ich muss sagen, sie hat mich überzeugt mit ihrem Charakter.
Und so auch Troy. (Wer dachte zuerst auch an Highschool Musical? 🙈)
Beide schleppen ihre Last mit sich und lernen sich im Laufe des Buches immer besser kennen. Leider musste ich feststellen, dass ich sehr schnell sagen konnte wie die Geschichte ungefähr ausgehen wird. Und wir lieben doch alle Überraschungen mit denen wir nicht gerechnet hätten.
Doch das Buch hat mich auch an manchen Stellen sehr berührt und manchmal mussten Taschentücher ein paar Tränen weg wischen.
Das Cover ist modern gehalten und ich muss sagen, dass mir so etwas sehr gefällt. Schlicht und doch irgendwie besonderst. 
Im Allgemeinen war die Geschichte gut. Der Schreibstill ist flüssig und die Autorin Sarah Stankewitz hat die einzelne Protagonisten und dessen Charakter toll gestaltet.
Aber leider hat das Buch mich nicht ganz umgehauen. Deswegen bekommt es gute 3 von 5 Sterne von mir. ❤️ 
Ich habe auch Band 1 gelesen und das war ein Jahreshighlight von mir, deshalb hat mich Band 2 dann doch etwas enttäuscht. Was ich sehr schade finde, denn wenn mir Band 1 gefällt, gefällt mir auch oft die ganze Reihe, was hier aber leider nicht der Fall ist.
– Verfasser Tina

Wie weit wird sie gehen, um ihr Herz zu schützen?
Ein halbes Jahr ohne Dates, ohne Männer und vor allem ohne sich neu zu verlieben. Das ist Mollys Plan, denn sie hat eine schwere Zeit hinter sich und kann es sich nicht leisten, ihr Herz an den Falschen zu vergeben. Als sie jedoch von einem Wasserschaden aus ihrer Wohnung vertrieben wird, hat sie keine andere Wahl, als bei Troy einzuziehen, einem verdammt gutaussehenden Handwerker. Ungewollt entdeckt sie die Narben aus seiner Vergangenheit und fühlt sich immer mehr zu ihm hingezogen. Doch Troy gehört genau zu der Sorte Mann, von der Molly sich unbedingt fernhalten muss …
Die Geschichte von Molly und Troy, für alle Fans von »Perfectly Broken«. 

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s