Rezension – Love factually von Penny Reid

Rezension – Love factually von Penny Reid
ISBN: 9783548062655
Umfang: 480 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag – Forever Verlag
Erscheinungsdatum: 13.07.2020
Teil 1 der Reihe „Knitting in the City“
Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 4 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/2FzBc0c
Thaila* ~ https://tidd.ly/2QmTKDj
Genialokal* ~ https://tidd.ly/2E9dTdo
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/34nN7IK
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/2Q6AM3u

Auf der Toilette verlor ich die Nerven.

Der Schreibstil beziehungsweise die Hauptperson ist sehr speziell.
Puh, das Lesen hat sich bei mir dann doch auch etwas gezogen, es viel mir nicht sehr leicht und ich habe auch etwas länger gebraucht.
Durch den Schreibstil konnte ich immer nur ein paar Seite lesen und musste dann das Buch wieder ruhen lassen, mich ablenken und erst dann konnte ich wieder weiterlesen. Und so hat es sich durch das ganze Buch gezogen, aber sonderlich schlimm fand ich das jetzt nicht.
Damit könnte ich gut umgehen und es hat die Geschichte auch nicht abgewertet, man sollte es nur beachten bevor man es kauft.
Janie beschreibt sich selber als verrückt und das kommt auch sehr gut rüber, was ich alles unnützes gelernt habe ist unglaublich. 
Gerade Janie’s direkte Rede ist auch sehr gut geschrieben, macht das Lesen aber schwer. Der erste Kontakt von Quinn und Janie findet auch gleich am Anfang statt und startet sofort, was ich persönlich sehr mag. 
Für Janie geht erst mal die Welt unter, aber sie kämpft sich zurück und kommt auch wieder stärker hervor. Alle Ängste die Janie im Buch erlebt, sind echte Ängste die man auch so erleben kann und das macht das Buch authentisch und nicht aufgesetzt. 
Das Buch gehört zu einer Reihe mit vier Büchern und ich freue mich jetzt schon sehr auf die anderen Teile der Reihe. Vorallem geht es in Band 3 wieder um Quinn und Janie deshalb bin ich dann gespannt wie es weiter geht mit den Beiden. 
Alle Teile der Reihe sind als EBook schon erschienen, deshalb wünsche ich euch jetzt ganz viel Spaß beim lesen.

Nachdem Janie Morris am selben Tag Freund, Wohnung und Job verloren hat, fragt sie sich wirklich, welchen fiesen Plan das Schicksal für sie vorgesehen hat. Zu allem Überfluss ist Quinn Sullivan, der äußerst attraktive Securitymann, auch noch Zeuge ihres blamablen Abgangs. Und läuft ihr danach ständig über den Weg. Wie ein Paar Schuhe, das man gerne hätte, sich aber nicht leisten kann. Doch das letzte, was Janie von ihm erwartet hätte, ist ein Angebot, das sie einfach nicht ablehnen kann.

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar*
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s