Rezension – Alles außer dir von Nina Miller

Rezension – Alles außer dir von Nina Miller
ISBN: B08HM8QKLG
Umfang: 295 Seiten
Erscheinungsdatum: 24.09.2020
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 5 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/3hw7TZK

«Das ist nur ein Spiel, Nicky.

Okay ich sitze hier gerade auf heißen Kohlen und warte bis Band 2 seinen Weg in mein Postfach findet. Ich warte also und schreib auch gleich mal meine Rezension für Band 1
…. Tage vorher, die Geschichte fiebert sehr auf ihren Höhepunkt hin und macht das Lesen dadurch auch sehr spannend, man möchte endlich wissen was jetzt an Tag 0 passiert. Dann ist man da angelangt und dann bum!
Das Finale und dann ist die Geschichte aus.
Jetzt verstehe ich auch wieso Band 1 und 2 beide am gleichen Tag erscheinen, alles andere wäre Folter und nicht auszuhalten gewesen. Deshalb freut euch und dankt der Autorin!
Ich liebe die Geschichte, vielleicht auch deshalb weil Nicole, die Hauptperson, Lehrerin ist und ich auch Lehramt studiere.
Schon zu Anfang kommt man sehr gut in die Geschichte rein und das Buch startet auch sofort. Das mag ich persönlich sehr gerne, es passiert auch sofort was und das ist toll.
Zu Anfang dachte ich schon, okay das wird so passieren und ich wusste auch was Liam ist. Das hat aber auf keinen Fall die Spannung genommen, ich bin richtig verliebt in die Handlung. 
Ich möchte euch das Buch ans Herz legen, denn es gehört mit zu meinen Jahreshighlights. Die Geschichte besitzt alles was ein gutes Buch benötigt, Spannung, Liebe, einen tick Traurigkeit und viel Spaß beim Lesen. 
Also die nächsten Stunden habe ich ein Date, ein Date mit Band 2. Ihr wisst also wo ihr mich findet, ich bin dann mal weg.
Ich wünsche euch auf jeden Fall den gleichen Spaß wie ich beim Lesen.
Ich hoffe ihr verliebt euch genau so wie ich in Liam und Nicole. 

Hältst du an etwas fest, das du gehen lassen solltest?
Nach einer gescheiterten Beziehung will Nicky von vorne anfangen. Sie zieht von Brooklyn in die Hamptons, wo das Meer nie weit entfernt und das Leben ganz anders ist. Eine neue Liebe hat für sie keine Priorität, doch dann trifft sie Liam. Er ist charmant, attraktiv, einnehmend – und man kann ihm nicht trauen. Dennoch ist sie sofort in seinen Bann gezogen und lässt sich auf ein Spiel ein, bei dem nie klar ist, was Täuschung und was bitterer Ernst ist.

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s