Rezension – Alles außer uns von Nina Miller

Rezension – Alles außer uns von Nina Miller
ISBN: B08HJ3MQ5M
Umfang: 343 Seiten
Erscheinungsdatum: 24.09.2020
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 5 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/35yRQbn

«Es ist seltsam, Nicole.

Ich bin fertig.
Sowie mit der Reihe als auch mit den Nerven. Ich muss es jetzt erst mal sitzen lassen.
Ich LIEBE die Reihe von Nina Miller. WOW, ich weiß gar nicht was ich schreiben soll.
Im Buch passiert ein Knall nach dem Nächsten und die Spannung ist immer da.
Ich hatte so viel Spaß beim Lesen und bin jetzt leicht traurig, dass die Reihe schon fertig ist.
So gerne hätte ich noch so viel mehr Zeit mit Nicole und Liam verbracht. Ich habe die Beiden und ihre Geschichte einfach lieben gelernt.
Hach *schmacht* ich bin gedanklich immer noch total im Geschehen gefangen und möchte gar nicht mehr auftauchen.
Ich habe jetzt schon mal die Neuigkeiten Klocke bei Amazon aktiviert um kein weiteres Buch von Nina Miller zu verpassen.
Band 1 endet mit einem richtig fiesen Cliffhanger, deshalb bin ich so froh das ich Band 2 direkt im Anschluss lesen konnte.
Band 2 steigt direkt dort ein wo Band 1 aufgehört hat.
Auch dieser Teil der Geschichte ist mit Spannung gespickt und an der ein und anderen Stelle musste ich auch mal eine Träne wegdrücken.
Gerade auch kurz vor Schluss wird es wieder sehr spannend und für mich nimmt es auch eine unerwartete Wendung. Die mich dann kurz sprachlos zurück ließ, das Ende hat mich dann aber eindeutig wieder versöhnt.
Und gerade in dieser Geschichte habe ich mich etwas in Jeremy verguckt, so einen guten Freund hat man gerne an seiner Seite. Ein bisschen hoffe ich ja noch, dass Jeremy auch noch seine Geschichte bekommt, aber das ist eher ein Wunschtraum. Ich male mir einfach selber seine tolle Geschichte aus. 

Ich danke Nina Miller, dass ich beide Bücher vorablesen durfte. 

Der Verstand bereut, aber das Herz begehrt …
Sie dachten, sie könnten es geheim halten. Doch nun steht für Nicky alles auf dem Spiel – Job, Familie, Freunde und ihre Zukunft. Für sie beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, bei dem sie auf sich allein gestellt ist. Doch eins ist klar: ein Leben ohne Liam ist ein Leben allein.
«Alles außer uns» erzählt von einer Liebe, für die Nicky viel riskiert, ohne zu wissen, wem sie trauen kann. Eine Geschichte vom großen Glück, tiefen Fall und dem Gefühl, nebeneinander zu stehen, aber nie am selben Ort zu sein.

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar*
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s