Rezension – Bad At Love von Morgane Moncomble

Rezension – Bad At Love von Morgane Moncomble
ISBN: 9783736312999
Umfang: 464 Seiten
Verlag: LYX
Erscheinungsdatum: 30.09.2020
Das Hörbuch ist am 30.09.2020 erschienen.
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 5 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/30eZeFr
Thaila* ~ https://tidd.ly/307Zbev
Genialokal* ~ https://tidd.ly/3cIpn4w
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/334K7jw
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/30d5NIo

Es ist fünf Uhr morgens.

Ich danke Morgane Moncomble von Herzen für diese berührende Geschichte die zum Nachdenken anregt.
Ich habe schon vor ca 2 Wochen die Leseprobe gelesen und wusste dann sofort das Buch muss ich haben. Und ich bin so froh dass ich auf die Geschichte aufmerksam geworden bin, ich habe mich einfach direkt in sie verliebt.
Soviel Mitdenken und Mitfühlen müssen habe ich schon lange nicht mehr und dafür einfach danke.
Das Buch startet mit einer Triggerwarnung und das Buch hat es auch in sich.
Man fängt wieder an über Themen nachzudenken die man so nicht immer auf dem Schirm hat.
Am Anfang der Geschichte wird man als Leser direkt ins kalte Wasser geschmissen und bekommt es gleich mit der ganzen Wahrheit zu tun, dass bringt erstmal richtig die Gefühle durcheinander.
Azalées harte Vergangenheit ist die Grundlage des Buches und der Charakter ist einfach so gut geworden.
Ich hätte beim Lesen einfach so viel Spaß und es war so gefühlvoll, meine ganzen Gedanken hängen immer noch ganz im Buch fest.
Ich habe jetzt auch ein neues Lied für meine Playlist „Bad at Love“ von Halsey, es passt einfach perfekt zur Geschichte und lief beim Lesen die ganze Zeit hoch und runter.
Jeder der mal wieder ein intensives Buch lesen möchte ist hier genau richtig.
Toll finde ich auch dass das Buch aus zwei verschiedenen Sichten geschrieben ist, einmal Eden und dann noch Azalée. Gerade bei so tiefen Gefühlen ist es wichtig das man beide Hauptpersonen sehr gut kennen lernt.
Ich habe mich einfach sehr in die beiden und Faith verliebt. Gerne würde ich noch ein weiteres Buch lesen, aber das ist eher Wunschdenken.
Das Ende ist wunderschön und schließt die Geschichte sehr gelungen ab.

Was, wenn unsere Liebe mein Untergang ist?
Als Azalées Mutter stirbt, bleibt ihr nichts anderes übrig: Sie muss nach vier Jahren zum ersten Mal in ihre Heimatstadt zurückkehren. Augenblicklich holen sie dort die schrecklichen Erinnerungen an ihre Vergangenheit ein. Doch nicht nur das: Azalée lernt auch ihren neuen Nachbarn Eden kennen. Er ist sexy und geheimnisvoll, und auch wenn sie sich geschworen hat, niemals Gefühle für einen Mann zu entwickeln, berührt er sie auf eine Weise, die ihre Welt mit jedem Tag ein bisschen mehr ins Wanken bringt …

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s