Rezension – Herzblitze von Kristina Valentin

Rezension – Herzblitze von Kristina Valentin
ISBN:9783453360648
Umfang: 320 Seiten
Verlag: Diana
Erscheinungsdatum: 14.09.2020

Das Buch bekommt von mir 3 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 3 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/30uoffE
Thaila* ~ https://tidd.ly/3jt16Sw
Genialokal* ~ https://tidd.ly/3cWwIO4
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/2SojTT6
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/3jqAu4E

Der Tag, an dem sich alles änderte, war ein Montag.

Ich war nicht darauf vorbereiten, dass das Buch so humorvoll ist. Gleichzeitig muss ich aber sagen finde ich es, leider, an der ein oder anderen Stelle etwas Langweilig und Oberflächlich. 
Mit Felicitas die von einem Blitz getroffen wird steigt das Buch auch erstmal etwas Ernster ins Geschehen ein.
Felicitas hat 1 Jahr ihrer Erinnerungen vergessen und bekommt deshalb die Chance ihr Leben neu aufzubauen. Ich muss sagen, wäre das mein Leben ich wäre ausgerastet wenn mir 1 Jahr Erinnerung fehlen würde.
Dennoch muss ich auch sagen dass das Buch eher etwas für einen Erwachsenen mittleren Alters ist wie für mich, 20 Jahre.
Klar hatte ich schon auch Spaß beim Lesen aber Felicitas ist selber schon etwas älter und steht normal mit beiden Beinen im Leben. Deshalb empfehle ich das Buch nicht für junge Erwachsene.
Was mir auch etwas aufgefallen ist, ist der Schreibstil. Ich fand in an manchen Stellen nicht ganz passend gewählt für das Alter der Personen.
Felicitas muss alle Gefühle zu ihren aktuellen Freunden wieder herstellen und sie muss auch sich wieder selbst finden, in einem Jahr kann sehr viel passieren.
Auch der Job von der Protagonistin ist etwas Besonderes, sie arbeitet in einem Beerdigungsinstitut. Dadurch spielt auch immer wieder der Tod eine Rolle im Buch, der hier aber nicht sehr gefühlstechnisch, für mich, in Szene gesetzt wird.
Die Liebe allgemein spielt im Buch eine Rolle, aber eher eine untergeordnete. Es geht eher um die Selbstfindung und die Chance das Leben neu zu ordnen.
Das Buch bekommt von mir 3 von 5 Büchersterne.
Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß beim Lesen.

Plötzlich ist alles anders. Aber vielleicht ist genau das gut.
Felicitas wird vom Blitz getroffen. Wie durch ein Wunder bleibt sie unverletzt – doch sie hat das ganze letzte Jahr vergessen. Als sie versucht in ihr Leben zurückzukehren, erkennt sie es nicht wieder. Warum verhält sich ihr Ex-Mann so, als wäre alles wie früher? Wieso ist ihre Schwester so sonderbar distanziert? Wenn sie nur wüsste, was da in den vergangenen zwölf Monaten passiert ist! Felicitas macht sich auf die Suche nach der Wahrheit, die irgendwo in ihr schlummern muss. Dabei kommt sie nicht nur ihrem neuen Kollegen Sebastian näher als gedacht, sondern auch sich selbst.Ein bezaubernder und anrührender Roman übers Loslassen und die Freiheit, die uns das Vertrauen ins Leben schenkt.

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s