Rezension – Fuck you Hope von Daniela Hartig

Rezension – Fuck you Hope von Daniela Hartig
ISBN: 9783746012391
Umfang: 452 Seiten
Verlag: Books on Demand/ Federherz Verlag
Erscheinungsdatum: 01.06.2018
Teil 2 der Reihe „Fuck you, Love“
Das Buch bekommt von mir 3 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 3 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/2YhX2f7
Thaila* ~ https://tidd.ly/34kVFQL
Genialokal* ~ https://tidd.ly/3hgV71X
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/3aNBkor
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/2YfPslu

Seufzend nehme ich die Brille ab, das Licht des Laptops brennt auf meiner müden Netzhaut.

Ich habe die Reihe nur vom Hörensagen gekannt, da jetzt ein Band 3 erschienen ist dachte ich, ich setzte mich hin und lese jetzt endlich mal die Reihe.
Ich habe mir deshalb auch sofort Band 1 und auch Band 2 zusammen geholt. Leider hat die Buchreihe nicht ganz meinen Lesegeschmack getroffen, deshalb kann ich sagen, dass ich Band 3 nicht auch noch lesen werde. Ein bisschen schade finde ich es schon, da ich so viel gutes über die Reihe gehört habe. Ich sage jetzt aber auf jeden Fall schon Mal, ich wünsche euch allen ganz viel Spaß mit dem neuen 3. Band.
Man könnte bei der Reihe auch mit Band 2 einsteigen, aber dann Spoilern man sich doch sehr und muss dann Band 1 nicht mehr lesen und das kann ich nicht empfehlen.
Allein das Cover hat mich schon sehr angesprochen und auch ein kleines bisschen habe ich deshalb das Buch gekauft.
Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, er war spannend und an den passenden Stellen auch gefühlvoll. man sollte aber wisse, dass die Sprache an manchen Stellen auch mal explizieter war. Auch die Abwechslung von der Sichtweise zwischen Floyd und Storm hat mir gefallen.
Leider hat dann doch irgendwie das Gesamtkonzept mir nicht so ganz gefallen. Ich kann gar nicht genau sagen an was es schlussendlich gelegen hat.
Das Buch bekommt von mir 3 von 5 Büchersterne und Band 3 werde ich mir zum jetzigen Zeitpunkt nicht holen.
Ich wünsche dennoch allen die die Reihe lieben ganz viel Spaß mit Band 3 und auch dir wenn du die Reihe gerade neu kennen lernst.

„Die Ewigkeit kommt und geht und ich weine um alles, was wir verloren haben. Um jeden Herzschlag, der uns übermäßige Kraft gekostet hat.“
Die wahre Liebe übersteht alles. Aber kann sie auch alles verzeihen?
Floyd war so glücklich wie nie zuvor in seinem Leben. Storm war seine Traumfrau und er liebte sie – bedingungslos. Sie zeigte ihm, was wahre Liebe bedeutet. Alles war perfekt. 
Doch dann kam dieser eine Moment, der mit einem Schlag alles Glück zerstörte. Und mit dem keiner von beiden gerechnet hatte. 
Wohin mit all der Liebe, wenn etwas Schreckliches sie in Schutt und Asche legt? Können Herzen Schmerzen überstehen, ohne zu zerbrechen? Kannst du den Menschen vergessen, den du über alles liebst? Und was passiert, wenn man sich nach vielen Jahren plötzlich wieder gegenüber steht?

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s