Rezension – A Single Touch von Ivy Andrews

Rezension – A Single Touch von Ivy Andrews
ISBN: 9783734108570
Umfang: 544 Seiten
Verlag: Blanvalet
Erscheinungsdatum: 19.10.2020
Teil 3 der Reihe „L.O.V.E.“

Das Buch bekommt von mir 3,5 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 4 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/2IZ4BTb
Thaila* ~ https://tidd.ly/3jq5noL
Genialokal* ~ https://tidd.ly/31DJAnA
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/3olrgcR
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/2TkzR14

Tränen tropfen auf das Blatt Papier, als ich es falte und in den Briefumschlag schiebe.

Das Buch konnte mich nicht ganz so Fesseln wie ich es mir an der ein oder anderen Stelle gewünscht hätte.
Auf jeden Fall hatte ich sehr viel Spaß beim Lesen und habe dann doch auch immer mal wieder mitgefiebert.
Ich die ganze Zeit so „wann erfährt sie es, wann erfährt sie es, ahhh“.
Die Liebesgeschichte im Buch startet schon sehr früh und zieht dich auch durch die ganze Geschichte, deshalb habe ich mich auch gefragt was denn alles noch passieren soll.
Gerade zu Schluss „passiert“ dann auch etwas, doch ich persönlich hätte mit einer bisschen größeren Explosion gerechnet.
„A single touch“ ist mein erstes Buch aus der Reihe, Band 1 und 2 habe ich mir aber auch direkt geholt und werde ich auch lesen, sowie auch Band 4 sobald er erschienen ist.
Die Liebesgeschichte zwischen Val und Parker ist ein echtes Hin und Her, hier passiert gefühlt immer etwas.
Aus irgendeinem Grund musste ich nach ca 10% des Buches immer eine Bause einlegen und von anderen Bücher lesen und dann konnte ich erst weiterlesen.
Deshalb hat sich das Buch bei mir auch auf zwei Wochen gezogen, was für mir sehr lange ist für eine Geschichte. Ein bisschen habe ich es aber auch genossen, so hatte ich länger die L.O.V.E Gang.
Das Ende war auf jeden Fall wunderschön und sehr gelungen. In den anderen Teilen der Reihe werde ich hoffentlich alle anderen wieder sehen worauf ich mich schon sehr freue.
Das Buch bekommt von mir 3,5 Sterne und somit in den Shops 4 Sterne.
Es konnte mich dann nicht ganz überzeugen, der Schreibstil war aber sehr gelungen, hier lag es einfach nur an der Handlung.
Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen und stöbern.

Eine einzige Berührung kann dein Leben für immer verändern …
Als Val ihr Auslandsjahr am renommierten Plymouth College of Art antritt, hofft sie, ihrem gebrochenen Herzen endlich die nötige Ruhe verschaffen zu können. Sie will sich voll und ganz auf ihre Leidenschaft, die Modefotografie, konzentrieren und das Leben in dem ihr fremden Land genießen – von Männern, Lügen und Geheimnissen hat sie erst mal genug. Doch dann steht plötzlich Parker Gibson vor ihr, der sich nicht nur als überaus charmant und fürsorglich entpuppt, sondern auch als ihr Vermieter! Schon bald teilen die beiden mehr als nur vier Wände, doch Val ist skeptisch, denn Parker scheint etwas vor ihr zu verbergen …

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s