Rezension – Apocalyptic Lovers. Reiter der Hölle von Ulrike Koch

Rezension – Apocalyptic Lovers. Reiter der Hölle von Ulrike Koch
ISBN: B08MWQXDCC
Umfang: 331 Seiten
Verlag: Impress Verlag
Erscheinungsdatum: 17.12.2020

Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 4 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/37upn6W
Thaila* ~ https://tidd.ly/2WEDtNb
Genialokal* ~ https://tidd.ly/3gZSZfV
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/3nvOvQv
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/37vj7ff

Gott verschwand in der Unendlichkeit der Galaxie.

Puh, jetzt muss ich erst mal durch atmen und meine Gedanken sortieren. Selbst jetzt einen Tag nach beenden des Buches habe ich noch immer nicht alles erfasst.
In der Geschichte passiert so unglaublich viel und es findet auch sehr viel Sichtwechsel statt. Dadurch hat es etwas gedauert bis ich in die Handlung hinein gekommen bin und es leicht verstanden habe.
Bei diesem Buch ist es deshalb wichtig, gerade am Anfang, dran zu bleiben und nicht locker zu lassen. Und für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt.
Normal kann ich in etwas immer sagen wie eine Geschichte ausgeht oder was noch passieren wird.
Die Geschichte von Trintje und Kal blieb für mich bis zum Schluss schwer vorher zu sagen und dadurch bin ich immer wieder überrascht worden.
Mir war auch sofort klar, dass ich das Buch relativ am Stück lesen muss. Anders wäre ich zu leicht aus dem Lesefluss gekommen und hätte dann nur schwer wieder hereingefunden.
Dadurch dass in der Geschichte so viel in so kurzer Zeit passiert fehlen mir an manchen Stellen ein bisschen die Details und die Tiefe. Das Buch ist ein Einzelband. Hätte man hier lieber eine Dilogie gewählt, dann wäre die Geschichte wahrscheinlich, für mich, perfekt geworden.
Trotzdem hat es mir sehr gut gefallen, sowohl die Handlung als auch der Schreibstil.
Ich liebe Mythologiegeschichten über Himmel und Hölle, Engel und Dämonen, deshalb ist für mich auch oft klar, dass ich das Buch haben möchte. So auch bei diesem.
Für alle, die solche Bücher mögen, ihr könnt euch ruhig dieses Buch anschauen.
Ich kann es euch empfehlen.
Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Büchersterne und jetzt wünsche ich dir nur noch ganz viel Spaß beim Lesen.
Ich gehe jetzt dann erst mal auf die Suche ob es noch weitere Bücher der Autorin gibt, bis zum nächsten Mal.

**Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt**
Kelyan ist einer der vier apokalyptischen Reiter, einst dazu bestimmt, das Grauen des Kriegs über die Menschen zu bringen. Aber die Welt hat sich verändert. Ein neues, göttliches Spiel der Macht hat begonnen und nun durchstreift er die Dunkelheit auf der Jagd nach den Kreaturen der Nacht. Bis zu jenem Tag, der alles verändert. Als er IHR begegnet …
Trintje und Dating – ein absoluter Reinfall. Daher kann die junge Studentin kaum glauben, dass der gut aussehende Fremde, den sie beinahe mit ihrem Volleyball massakriert hätte, tatsächlich Interesse an ihr zeigt. Doch seit ihrem »Zusammenstoß« weicht er nicht mehr von ihrer Seite. Trintje ahnt nicht, dass ein magisches Erbe in ihr schlummert, das sie unweigerlich mit diesem geheimnisvollen Mann verbindet und sie in die Untiefen der Hölle führen wird.
Dieser Roman ist eine Sünde wert – süffig, knisternd und teuflisch gut!
//»Apocalyptic Lovers. Die vier Reiter« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar*
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s