Rezension – Strip this Heart von Justine Pust

Rezension – Strip this Heart von Justine Pust
ISBN: 9783492504027
Umfang: 356 Seiten
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 11.01.2021

Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 4 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/3r2k4Ui
Thaila* ~ https://tidd.ly/344q0lG
Genialokal* ~ https://tidd.ly/3mejO0L
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/3aaIJzR
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/34aDfRM

So habe ich mir diesen Abend nicht vorgestellt.

Ich habe bisher erst 10% gelesen, muss aber einfach kurz was aufschreiben.
Ich grinse die ganze Zeit und bekomme es gar nicht mehr aus dem Gesicht raus.
Nur solltest du ganz am Anfang nichts essen *hihi*, du wirst es mir danken. Denn genau diesen Fehler habe ich gemacht und dann konnte ich nicht weiter essen. Das zeigt aber von einem guten Schreibstil und dass ich auch direkt gut mitgenommen wurde.
Ich bin dann mal weiter lesen, bis nachher.
So, jetzt bin ich fertig.
Ein bisschen gemein ist es schon, ich muss jetzt noch einen Monat warten, bis ich euch die Rezension zeigen darf, denn erst dann erscheint das Buch.
Ich hätte auf jeden Fall sehr viel Spaß mit dem #glitzergeheimprojekt und die Geschichte kommt mir doch anders und einzigartig vor.
Ein Stripper, mit geheimen Berufswunsch, eine Brautjunfer mit zwei Freundinnen und der Weg zur richtigen Uni und zur Hochzeit.
Ein Weg den sich niemand so steinig wünscht und doch ist er wunderschön beschrieben worden.
„Leider“ hat mir noch ein ganz kleines My gefehlt um die 5 Sterne zu bekommen, deshalb erhält die Geschichte von mir 4 von 5 Büchersterne.
Nate und Brooke sind or sehr ans Herz gewachsen und allein durch dieses eine Buch werde ich sie vermissen.
Auch die Freundinnen von Brooke, Carmen und Juliette mochte ich direkt.
Jeder braucht solche Freunde, die immer hinter einem stehen.
Ein ganz kleines bisschen habe ich die Hoffnung, dass aus dem Buch eine Reihe über die drei Freunde wird. Wir drücken jetzt mal bitte alle ganz fest die Daumen.
Denn vor allem auf Carmen’s Geschichte wäre ich sehr gespannt, ich danke auch schon im Vorraus.
Es war mein erstes Buch der Autorin und ich kann schon ganz sicher sagen, dass es nicht mein letztes gewesen sein wird.
Ich wünsche dir viel Spaß mit dem etwas anderen Kennenlernen der Beiden, halte deine Dollar Scheine schon bereit und bitte, Bühne frei 🙂

Manchmal muss man alles verlieren, um sich selbst zu finden – eine humorvolle und romantische Liebesgeschichte im windigen Chicago
»Wir haben alle einen zerbrochenen Traum, Brooke. Die Frage ist nur, was du aus den Scherben machst.«
Eigentlich hatte Brooke geplant, nur einen Sommer in Chicago zu bleiben. Als sie auf dem Junggesellinnenabschied ihrer besten Freundin Juliette auf den Stripper Nate trifft, sprühen die Funken. Wie die windige Stadt schleicht auch er sich langsam aber sicher in ihr Herz – doch das gehört bereits Brookes großem Traum, der Ivy League und einem Studium an einer der renommiertesten Universitäten Amerikas … ach, lies selbst. Wenn du Lust hast, dich in Chicago zu verlieben und vielleicht in einen Stripper, solltest du dieses Buch lesen.

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s