Rezension – Don‘t play with your Boss von Sarah Saxx

Rezension – Don‘t play with your Boss von Sarah Saxx
ISBN: B08RK3NQJ1
Verlag: Books on Demand/ Selfpublishing
Erscheinungsdatum: 26.02.2021
Band 1 der Reihe „with your Boss“
Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 4 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/3rfpxGL

»Mein Gott, Alessa, ich komme zu spät!«

Es gibt eine Szene die mir sofort ein Bild im Kopf projiziert hat und die keine Schlüsselstelle ist.
Ich stelle mir vor wie 4 junge Jungs in Anzügen vor Mister Baker stehen und ihm an den Lippen hängen.
Ich weiß nicht wieso, aber ich finde es einfach so lustig und passend für die Geschichte.
Ich liebe Bücher von Sarah Saxx. Sie schreibt Liebesromane mit einem Erotik-Hintergrund und ohne.
Ich mag beide Arten von Geschichten sehr.
Deshalb habe ich mich sehr auf die Büroromance gefreut.
Die Geschichte besteht nicht nur aus Sex, natürlich spielt es eine zentrale Rolle, aber es gibt eine „richtige“ Geschichte im Buch und das ist etwas, dass ich wichtig finde.
Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Büchersterne.
Mir hat es sehr gut gefallen und irgendwie hat mir ein kleines bisschen etwas gefehlt um zu einem Highlight zu werde. 
Die Geschichte bleibt bei mir nicht ganz so präsent wie ich es mir gewünscht habe.
Sehr gut hat mir aber Harper gefallen.
Sie ist eine starke Frau, mit einem eigenem Willen und niemand der sich im Leben und in der Liebe an die zweite Stellen lässt.
Ihr „Geschenk“ an Adrian fand ich auch sehr lustig, so etwas benötige ich auch noch für meine Schwester *hihi*
Adrian wirkt von außen sehr hart. 
Hier passt aber perfekt das Sprichwort bezüglich „Harte Schale, weicher Kern“. 
Am Anfang kommt Adrian sehr distanziert und wie ein richtiger Workaholic rüber, man lernt ihn aber immer besser kennen. 
Man erkennt dann auch seine vorhandene, weiche Seite.
Das Buch spielt in einem Unternehmen, in der es vier junge Bosse gibt.
Jeder dieser Männer erhält sein eigenes Buch und ein bisschen hat man sie alle schon kennen lernen können.
Ich freue mich schon sehr auf die folgende Bände.
Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß beim Lesen der heißen Sexszenen von Sarah Saxx.
PS: Bitte lest euch auch das „Vorwort“ durch, allein hier musste ich schon sehr schmunzeln.

»Er ist der Typ Mann, von dem ich besser die Finger lassen sollte. Aus mehreren Gründen. Und doch kann ich mich nicht gegen seine Anziehungskraft wehren.« 
Adrian Price ist arrogant, unfassbar gutaussehend – und Harper Mackenzies neuer Boss. Schnell stellt sie fest, dass sie ihn mit ihren weiblichen Waffen aus dem Konzept bringen und seine schlechten Launen zumindest kurzzeitig vertreiben kann. Dabei beginnt sie jedoch ein Spiel mit dem Feuer und riskiert, sich zu verbrennen. 
Dass ihm seine neue Assistentin regelmäßig heiße Träume beschert – und das nicht nur nachts –, ärgert Adrian Price. Harper ist nämlich verdammt gut in ihrem Job und nur ungern würde er ihre Stelle neu besetzen müssen. Deshalb versucht er mehrfach, ihr klarzumachen, dass sich an ihrem Verhältnis nichts ändern wird. Dabei übersieht er jedoch, dass er damit nur Öl in die lodernden Flammen gießt. 
Denn Harper ist nicht die einzige Frau, die den sexy Anwalt in ihrem Bett und ihrem Leben sieht …

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar*
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s