Rezension – Frühling auf Schottisch von Karin Lindberg

Rezension – Frühling auf Schottisch von Karin Lindberg
ISBN: 9783967141122
Umfang: 357 Seiten
Verlag: Zeilenfluss
Erscheinungsdatum: 08.03.2021
Band 3 der Reihe „auf Schottisch“
Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 4 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/3rBsOAt
Thaila* ~ https://tidd.ly/30qYdts
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/30tAMjh
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/2OmdRDX

Rezension Band 2 ~ https://rezensionenisabel.com/2020/10/15/rezension-winter-auf-schottisch-von-karin-lindberg/

Der Bildschirm spiegelte das flackernde Kaminfeuer wider, irgendwie passte das zu seiner Stimmung.

Ich weiß beim besten Willen nicht was am Anfang mit mir los war.
Ich habe 20% gelesen und dann hat mich das Buch einfach nicht mehr gefesselt.
Also dachte ich okay, dann mache ich eine Pause und lese zwischen durch ein anderes Buch.
Aus diesem einem Buch wurden jetzt schon drei und erst dann habe ich mit „Frühling auf Schottisch“ weitergelesen.
Dann war ich bei 33% und meine Aufmerksamkeit ging wieder flöten.
Ich verstehe selbst nicht an was es aktuell liegt, denke mir aber dass es das Genre sein kann.
Mein Gehirn wünscht sich aktuell einfach etwas Fantasy, was ich ihm dann auch gegönnt habe.
Jetzt bin ich wieder am Buch und ich hoffe ich schaffe es jetzt es volles zu lesen.
Ich kenne auch schon die anderen beiden Bücher von Karin Lindberg, „Sommer auf Schottisch“ und „Winter auf Schottisch“.
In diesem Buch spielen dadurch sehr viele bekannte Gesichter mit, was ich persönlich sehr schön finde.
Gerade weil mir die Bücher sehr gut gefallen haben und ich jetzt so noch etwas Zeit mit den einzelnen Paaren verbringen kann.
Kendra, die Hauptperson in diesem Buch, kennt man dafür auch schon ein bisschen aus den vorherigen Büchern.
Alejandro hingegen ist den Lesern neu.
Die erste Szene hat mich schon sehr angesprochen.
Kendra zieht sich zurück und wartet auf die Nordlichter.
Ich liebe die Nordlichter und da fühle ich mich mit ihr direkt verbunden.
Sie und Alejandro treffen sich hier auch das erste Mal und man kann sagen, es ist Liebe auf den ersten Blick.
Mir hat, schlussendlich, das Buch noch gut gefallen.
Von mir bekommt „Frühling auf Schottisch“ 4 von 5 Büchersterne.
Ich hoffe noch auf einen vierten Band und bin gespannt welches Pärchen dann eine Geschichte bekommt.
Auch auf das hoffentlich Wiedersehen freue ich mich schon sehr.
Dieses Buch ist Band 3 der Reihe „…auf Schottisch“. Alle Bücher sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.
Wenn man aber nicht gespoilert werden möchte, dann sollte man die Bücher in der richtigen Reihenfolge lesen.

Wenn in den Highlands der Frühling einkehrt, taut nicht nur der Schnee, sondern auch die Herzen …
Eine Nacht in den Highlands, allein unter dem Sternenhimmel – so entflieht Kendra am liebsten ihrem Alltag als Pub-Besitzerin. An ihrem Lieblingsplatz, mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Loch Ness, kann sie heimlich von einem Mann träumen, der ihr Herz erobert.
Am nächsten Morgen geschient genau das: Ein attraktiver Fremder stört ihren Campingausflug. Schließlich stehen sie einträchtig nebeneinander und blicken im Morgengrauen über das sagenumwobene Gewässer. Kendra ist hin und weg. Sie weiß nicht, wer er ist, aber sie möchte ihn unbedingt wiedersehen.
Tatsächlich taucht der dunkelhaarige Argentinier in ihrem Pub auf, und Kendra erfährt, dass er in der Nähe ein altes Herrenhaus gekauft hat. Als er ihr auch noch Avancen macht, kann sie ihr Glück kaum fassen.
Aber Kendra ist misstrauisch. Alejandro scheint vielmehr vor etwas davonzulaufen, als dass er ausgerechnet in ihrem Dorf sesshaft werden will. Kann sie riskieren, ihr Herz für ihn zu öffnen?

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s