Interview – Dana Summer

Hallo und gleich mal ein großes Danke, dass du dich meinen Fragen stellst. Dein neuestes Buch „Head over Heels- Kein Cop für eine Nacht“ ist relativ neu erschienen und hat mir sehr gut gefallen. Eine Rezension zu diesem Buch findet ihr auch auf meinem Blog. 
Zu diesem Buch findet ihr auf Instagram auch gerade ein Gewinnspiel.
Startet wir doch etwas harmlos, beschreibe dein neues Buch in einem Satz.

In dem kleinen Städtchen Korit Valley will die New Yorkerin Ruby einen Neuanfang wagen und zieht durch ein blödes Missverständnis gleich die Aufmerksamkeit des sexy Polizisten Jared auf sich. 

Was schreibst du so? In welchem Genre bist du heimisch? 

Ich schreibe Liebesromane die allesamt romantisch, prickelnd aber auch humorvoll sind.

Drei Worte, die dich am besten beschreiben!

Klein (157), Bescheiden, Lebensfreudig, Tierliebhaberin

Wie sieht dein perfekter Schreibtag/ Schreibort aus?

Sobald meine Kids aus dem Haus sind, setzte ich mich mit einer großen Tasse heißem Früchtetee an meinem Schreibtisch und lege los. Idealerweise bis um halb 12, denn dann wird das Mittagessen gekocht. Oft setzte ich mich dann am Abend noch einmal für ein bis zwei Stunden an den PC. Im Moment bin ich aber schon dankbar, wenn ich am Nachmittag, ein paar Stunden für das Schreiben übrig hab. 

An welches Genre traust du dich gar nicht? Und warum?

Thriller. Dafür reicht meine Kreativität dann doch nicht 😉

Kommen wir nochmal zum neuen Buch. In der ersten Szene trägt Ruby ein Peniskostüm. Die Idee fand ich so witzig, dass ich direkt lachen musste als ich es mir vorgestellt habe. Hättest du dir, anstelle von Ruby, so ein Kostüm angezogen? Ich wäre wahrscheinlich im Boden versunken und hätte das nie und nimmer gemacht.

Die Szene kam mir tatsächlich schon vor längerer Zeit. Ich glaube, dass war Nachts, bevor ich einschlafen wollte (was mir übrigens sehr häufig passiert. Die besten Szenen kommen immer dann, wenn ich kurz vorm einschlafen bin. Blöderweise vergesse ich dann auch immer wieder etwas)
Aber zu deiner eigentlichen Frage. Ich wäre im Erdboden versunken. Ganz klar. Aber um jemanden der mir nahe steht zu helfen, hätte ich das tatsächlich durchgezogen. 

In „Head over Heels- Kein Cop für eine Nacht“ bekommt man auch den Anfang einer anderen Geschichte mit. Den Anfang zwischen Rubys Cousine und Jareds Bruder. Deshalb muss ich jetzt einfach Fragen, ist in diese Richtung ein neues Buch geplant?

Die Frage wird mir in letzter Zeit ziemlich oft gestellt 😉 
Die Antwort ist ganz klar „Ja“ Ich liebe Korit Valley, die Einwohner und erst Recht die Familie Turner. Ich bin der Meinung jeder von ihnen, sowohl Chase als auch Don und Jocy haben ihre Geschichte verdient. Mal sehen, ob es die Leser genauso sehen wie ich 😊

Wann ist deine optimale Schreibzeit?

Ich glaube, am Abend. Am Wochenende arbeite ich sehr häufig bis spät in die Nacht, denn dann bin ich am kreativsten. Leider kann ich dass aber nur am Wochenende machen, denn unter der Woche muss ich morgens um 05:50 aufstehen und ich bin absolut kein Morgenmensch! Vor dem ersten Kaffee bin ich nicht ansprechbar. Mein Mann lacht immer und meint, ich sehe aus wie ein Zombie und ehrlich, so fühle ich mich auch 😊

Was ist der größte Störfaktor? Was hält dich vom Schreiben ab?

Stress und Lärm. Ich hasse es, wenn ich ständig unterbrochen werde, oder noch fünf Sachen auf meiner To-Do-Liste erledigen muss.

Und was mich zum Schluss auch noch sehr interessiert ist, was war früher dein liebstes Schulfach?

Geschichte und Erdkunde 

Danke für deine Zeit und das Interview.

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s