Rezension – Atlanta Flirt von Katrin E. Buck

Rezension – Atlanta Flirt von Katrin E. Buck
ISBN: B092DHTZGZ
Umfang: 268 Seiten
Verlag: Rosenfeder Verlag/ Selfpublishing
Erscheinungsdatum: 06.05.2021

Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 4 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/3tgRwXI

»Waѕ ist dаѕ?«, frаgte ісh und ѕtаrrtе еrѕt auf dеn Check, dann іn dіe strahlendеn Gеsiсhtеr mеines Brudеrѕ Zасh und mеineѕ Dаdѕ.

Das Buch ist der zweite Band der „The Bachelors“ Reihe. Die Bücher sind aber in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Personen aus dem ersten Band trifft man aber auch im zweiten Buch und andersrum.
Den ersten Teil „Miami Charmer“ habe ich noch nicht gelesen, deshalb kann ich daraus keine Schlüsse ziehen.
Von „Atlanta Flirt“ habe ich den Klappentext gelesen und sofort gewusst, dieses Buch wird anders und besonders.
Und ich habe mich nicht getäuscht und wurde nicht enttäuscht.
Allein die Idee des Buches konnte mich schon überzeugen.
So wie auch Caroline, sie ist eine alleinerziehende Mutter und gleichzeitig eine erfolgreiche Unternehmerin. Sie wirkt wie eine starke, selbstbewusste Frau, die auch mich beim lesen gestärkt hat.
Wir, die Leser, lernen Nate von Anfang an von seiner „weicheren“ Seite kennen. Deshalb habe ich ihn auch schnell ins Herz geschlossen.
Beim lesen habe ich mich gefühlt, als würde ich heimlich bei einer Familie leben und ihnen über die Schulter schauen. Ich hatte auf jeden Fall sehr viel Spaß dabei.
Wer einen schönen Liebesroman, mit einer starken Frau sucht, kann hier fündig werden.
Von mir bekommt „Atlanta Flirt“ 4 von 5 Büchersterne.
Schaut euch auch gerne andere Bücher der Autorin Katrin E. Buck an, ihr werdet ein paar tolle Reihen finden.
Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß beim lesen.

Ein einsamer Strand, der meinen Namen ruft, und eine unbekannte Schönheit, die sich genau neben mich setzt. Jedes Jahr wieder …
Caroline
Als alleinerziehende Mutter und Unternehmerin gebe ich alles. Doch Freizeit ist ein Fremdwort, und Überstunden sind an der Tagesordnung. Nur eine Woche im Jahr gehört mir und die verbringe ich jedes Mal mit demselben Mann, einem Unbekannten.
Nate
In Atlanta kennt man mich als Frauenmagnet. Kaum jemandem zeige ich mein Innerstes und von der einen Nacht, die mir den Boden unter den Füßen weggezogen hat, erzähle ich schon gar nicht. Um dieser dunklen Episode zu entfliehen, nehme ich mir zum Jahrestag eine Auszeit und fahre immer an denselben Ort, zu derselben Frau. Doch diesen Frühling ist alles anders: Ich entwickle Gefühle für sie und ich könnte schwören, sie auch für mich. Aber haben wir auch im Alltag eine Chance? Ich werde alles geben, um es herauszufinden.

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s