Rezension – One Last Act von Nicole Böhm

Rezension – One Last Act von Nicole Böhm
ISBN: 9783745701241
Umfang: 448 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 20.04.2021
Teil 3 der Reihe „One Last – Reihe“
Das Buch bekommt von mir 3 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 3 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/3vjecrc
Thaila* ~ https://tidd.ly/3oSfk2U
Genialokal* ~ https://tidd.ly/2RKO4Hf
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/3hPqqnC
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/3fhukUw

Ich werde sterben.

Das dritte Buch sollte das große Finale der New-Adult-Trilogie werden, doch wenn ich ehrlich bin, bin ich ein stückweit enttäuscht von dem Buch. Ich war so gehypt auf das Buch, weil mir die ersten zwei Teile so gut gefallen haben. Nicole Böhm hat zwar wieder eine tolle Lovestory kreiert, doch ich finde alles ein bisschen oberflächlich Gestaltet. Mir hat die Tiefe, die in den vorherigen Teilen war, gefehlt und ich konnte mich nicht so gut in die Welt von Ally und Ethan hineinversetzten. Bei den ersten beiden Teilen ging dies deutlich einfacher.
Manchmal sind mir auch die Entscheidungen von Ally auf die Nerven gegangen, doch dies konnte zum Glück Ethan wieder wett machen. Er hat mich mit seinem Charakter überzeugt. Im Gegensatz zu Ally hatte ich das Gefühl Ethan näher zu kennen und Einblick in sein Gefühlswelt zu bekommen. Am Ende des Buches ging mir auch alles einen Tick zu schnell. Was am Anfang gefehlt hat, war am Ende dann ein bisschen zu viel. 
Aber ich muss sagen die Autorin hat das ernste Thema Sucht sehr gut behandelt und es realistisch und nicht verschönert dargestellt. 
Schlecht will ich das Buch aber auf keinen Fall reden, denn ich bin wieder einmal begeistert von der Schreibweise der Autorin. Schlussendlich muss ich sagen, dass ich jeden Charakter von allen Teilen mehr oder weniger in mein Herz geschlossen habe und ich nun schon traurig bin, dass die Zeit an der NYMSA vorbei ist. Deswegen bekommt das Buch „One Last Dance“ gut gemeinte 3 von 5 Büchersterne.
Empfehlen kann ich die Reihe jedem der sich für Musik, Schauspiel oder Tanz interessiert, aber auch denen, die eigentlich mit solchen Themen nichts am Hut haben. Es ist auf jeden Fall einen Blick in die Triologie wert. 

Die Kamera läuft für das emotionale Finale der One-Last-Reihe
Allyson ist Schauspielerin mit Herz und Seele. Sie träumt von Hollywood und dem ganz großen Durchbruch. In ihren Kursen an der New York Music & Stage Academy lernt sie Ethan kennen. Er weiß von den dunklen Seiten des Ruhms und warnt Allyson vor dem Druck, der unweigerlich auf sie zukommen wird und dem sie jetzt schon kaum standhalten kann. Wird sie auf seine Warnungen hören?

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s