Rezension – Dirty Headlines von L.J. Shen

Rezension – Dirty Headlines von L.J. Shen
ISBN: 9783736315303
Umfang: 416 Seiten
Verlag: LYX
Erscheinungsdatum: 30.04.2021

Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 4 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/3pygK2J
Thaila* ~ https://tidd.ly/2ShQ1vb
Genialokal* ~ https://tidd.ly/2SaLdYF
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/35df1Xv
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/3v2eCBz

Auf dem Sterbebett sagte meine Mutter zu mir, das Herz sei ein einsamer Jäger.

„Dirty Headlines“ war mein erstes Buch der Autorin L.J. Shen. 
Es bleibt aber sicher nicht mein letztes.
Ich hatte beim lesen sehr viel Spaß und konnte das Buch dadurch zügig lesen. Innerhalb von einem Tag war ich durch.
Die Geschichte ordne ich dem New Adult Genre zu, deshalb habe ich auch nicht ganz so viel Spannung erwartet.
Dafür war mein Spaßfaktor hoch und das hat dem Buch sehr gut getan.
Die Idee mit dem gestohlenen Geldbeutel fand ich toll und meine Erwartungen waren ebenfalls hoch. Das Buch konnte die aber alle einhalten.
Die Geschichte enthält die typische Office-Romance mit einem Chef und einer Mitarbeiterin. Die Umsetzung hat mir gefallen, was vor allem auch daran lag, dass mir die Protagonisten sympathisch waren und ich vieles gut nachvollziehen konnte.
Gefallen hat mir auch der Klappentext und die darin erhaltenen Infos. Sie haben einen kleinen Einblick, nach dem ersten Kapitel waren die aber abgeschlossen und man konnte mit Rätsel. Dadurch war mir nie langweilig, da auch immer genügend passiert ist.
Das Buch „Dirty Headlines“ bekommt von mir 4 von 5 Büchersterne.
Das Ende fand ich persönlich etwas unrealistisch, ansonsten hat mir das Buch rund herum gefallen.
Judith, die schon viele schlechte Seiten im Leben gesehen hat und trotzdem immer wieder aufsteht, einfach weil sie sehr stark ist.
Célian, der Bad Boy, obwohl er gar nicht so bad ist. Mit ihm musste ich erst etwas warm werden. Es hat aber perfekt zu seiner Rolle gepasst.
Wenn man Office Geschichten mag, dann wird man hier auf jeden Gall fündig.
Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß beim Lesen.

Stell dir vor: Dein unvergesslicher One-Night-Stand entpuppt sich als dein neuer Boss
Als Judith Humphrey sich aus dem Bett ihres unglaublich guten One-Night-Stands schleicht, ist sie fast ein wenig enttäuscht, dass sie den attraktiven Unbekannten niemals wieder sehen kann. Hat sie doch sein gut gefülltes Portmonnaie mitgehen lassen. Aber Jude läuft dem Mann, der immer noch ihre Gedanken beherrscht, schneller wieder über den Weg, als ihr lieb ist. Denn er ist niemand anderes als Célian Laurent: stadtbekannter Playboy, Erbe eines millionenschweren Medienunternehmens – und Judes neuer Boss …

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s