Rezension – Highland Hope- Ein Bed& Breakfast für Kirkby von Charlotte McGregor

Rezension – Highland Hope- Ein Bed& Breakfast für Kirkby von Charlotte McGregor
ISBN: 9783453424838
Umfang: 448 Seiten
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 13.04.2021
Teil 1 der Reihe „Highland Hope“

Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 4 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/3cBqlRe
Thaila* ~ https://tidd.ly/35dzlYB
Genialokal* ~ https://tidd.ly/3whKwLT
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/3zwG8dY
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/2RNCI5n

Ob Hunde auch an Jetlag litten?

Ein wunderschönes Buch um zwischendurch einfach mal abschalten zu können.
Ich habe es sehr genossen zusammen mit Colleen nach Kirkby, Schottland zu reisen.
Charlotte McGregor habe ich auch schon einmal auf einer Messe getroffen (wenn ich jetzt nicht durcheinander komme). Von ihr habe ich auch schon mehr Bücher gelesen.
Ich mag ihren Schreibstil einfach sehr. Wie schon genannt, kann ich dabei einfach immer sehr schön abschalten und mit den Protagonisten mitreisen.
Gerade jetzt wo kein Urlaub möglich ist, war es eine tolle Erfahrung nach Schottland zu reisen. Denn auch die Landschaft kommt in der Geschichte vor.
Das Buch startet schon sehr komisch und einzigartig. 
Dadurch war ich aber sofort in der Geschichte und musste sie auch fast am Stück durchlesen.
Colleen kommt mit einer Urne dort an, in dem sich ihr Vater befindet. Er möchte in seiner alten Heimat Schottland beerdigt werden.
Wir, die Leser, dürfen dabei Colleen begleiten, wie sie diese Heimat kennen und auch lieben lernt.
Auch in Tito, dem Jack Russel Terrier und in Alex Fraser sowie in seinen zwölfjährigen Sohn Aidan habe ich mich direkt verliebt.
Von mir bekommt das Buch „Highland Hope – Ein Bed & Breakfast für Kirkby“ 4  von 5 Büchersterne.
Ich freue mich schon sehr auf Band 2 und 3, die ich auch lesen möchte.
Ich freue mich zurück nach Kirkby zurück zu kommen und meine alten Freunde wieder zu sehen.
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen.

Ein Bed & Breakfast zum Verlieben: Im »Cozy Thistle« findet Colleen mehr als nur ein Zimmer …
Colleen Murray hat nichts zu verlieren, als sie Boston hinter sich lässt, um auf Wunsch ihres verstorbenen Vaters ein paar Monate in seiner schottischen Heimat Kirkby zu verbringen. Die Schönheit der Highlands und den eigenwilligen Charme der Dorfbewohner nimmt sie anfangs kaum wahr. Doch dann trifft sie Alex Fraser, den Besitzer des romantischen Bed & Breakfast. Der alleinerziehende Vater ist nicht nur genau ihr Typ, sondern teilt auch ihre Leidenschaft fürs Reiten. Wird Colleen die Reise zu ihren Wurzeln dabei helfen, endlich ihren Platz im Leben zu finden? Das Glück scheint jedenfalls zum Greifen nahe. Bis Alex´ Vergangenheit ihn einzuholen und alles zu zerstören droht …

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s