Rezension – Lovett Island. Sommernächte von Emilia Schilling

Rezension – Lovett Island. Sommernächte von Emilia Schilling
ISBN: 9783442490301
Umfang: 480 Seiten
Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 17.05.2021
Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 4 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/36AGvqn
Thaila* ~ https://tidd.ly/3xD15Cx

»Sorry, aber ich kann dich nicht brauchen.«

Ich sage nur Cliffhanger lässt mal wieder Grüßen.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, auch wenn es ganz anders war ich es mir vorgestellt hatte.
„Lovett Island. Sommernächte“ von Emilia Schilling hat mich schon vor der Veröffentlichung angesprochen und stand auf meiner Wunschliste.
Und dort stand auf jeden Fall nicht verkehrt.
Es war mein erstes Buch der Autorin Emilia Schilling. Es wird aber hoffentlich nicht mein letztes bleiben.
Ich kann jetzt schon sagen, dass ich mir die Folgebände ebenfalls besorgen werde.
Eine Besonderheit des Buches ist die Sichtweise.
Der Leser bekommt die Geschichte von drei verschiedenen Personen geschildert, dadurch erhält man auch immer einen anderen Blickwinkel was mir gut gefallen hat. 
Gleichzeitig bleiben alle Personen aber etwas „anonymer“ und distanzierter, da man so mit ihnen weniger Zeit verbringt.
Ich hoffe das ändert sich in den Folgebänden noch.
Ich muss auch sagen, dass mir auf die Schnelle kein anderes Buch in diesem Genre einfällt, die das auch hat.
Von mir bekommt „Lovett Island. Sommernächte“ 4 von 5 Bücherstern.
Euch allen ganz viel Spaß beim Lesen.

Wer einen Job auf der paradiesischen Karibikinsel Lovett Island ergattert, den erwarten neben extravaganten Gästen weiße Sandstrände, so weit das Auge reicht, türkisblaues Meer und schillernde Partys mit den Reichen und Schönen. Maci Stiles will hier neu anfangen, ihr altes Leben endlich hinter sich lassen. Doch als sie ausgerechnet dem Sohn des Inselbesitzers ins Auge fällt, zerplatzt dieser Traum. Trevor Parker ist nicht nur märchenhaft reich, sondern auch ein gefährlich attraktiver Baseball-Star, dem die Frauenherzen nur so zufliegen. Und Society-Girl Blair hat nicht vor, ihn kampflos einem Niemand zu überlassen …

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s