Rezension – Herzschlag in uns von Mela Wagner

Rezension – Herzschlag in uns von Mela Wagner
ISBN: B09BGHXCPG
Umfang: 406 Seiten
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: 03.08.2021
Teil 2 der Reihe „Herzschlag“ 
Das Buch bekommt von mir 4,5 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 5 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/2WNNjPS

Als ich über mein Gesicht wische und die Augen einen Spalt öffne, fliegt eine Papierkugel direkt in mein Auge.

Hierbei handelt es sich um den zweiten Band der Reihe „Herzschlag“. Die Bände müssen in der richtigen Reihenfolge gelesen werden. Dadurch kann meine Rezension und der Klappentext Spoiler zu Band 1 enthalten. Eine Rezension zu Band 1 findet ihr auch auf meinem Blog.
Endlich geht es weiter.
Ich liebe Band 1 und ich fand das Ende sehr fies, da es mit einem Cliffhanger endet.
Ich kann jetzt schon sagen, dass mir persönlich Band 1 einen Tick besser gefallen hat.
Von mir bekommt „Herzschlag in uns“ 4,5 von 5 Büchersterne.
Die Geschichte wird wie auch schon Band 1 aus der Sichtweise von drei verschiedenen Personen erzählt. Anton, Ava und Lou nehmen uns mit und zeigen uns ihre Geschichte.
Der Anfang hat mir wieder sehr gut gefallen.
Den Schluss fand ich etwas schnell und voll. Plötzlich ist innerhalb kürzester Zeit so viel passiert, dass es mir schon etwas viel war.
Trotzdem muss ich sagen, dass die Spannung bis zum Schluss bestehen bleibt.
Ein paar Fragen sind bei mir dennoch übrig geblieben, das Ende war trotz allem sehr schön.
Genau das Happy End, dass ich mir auch für alle gewünscht habe.
Ich kenne die Bücher von Mela Wagner schon von Anfang an. Bei der Reihe „Restart“ habe ich von Anfang an mitgefiebert.
Der Schreibstil von Mela Wagner gefällt mir durch all ihre Bücher sehr.
In meinem Zimmer liegt aktuell ein kleines Lavendelduftkissen. Dadurch habe ich mich gefühlt als wäre ich live im Weingut in der Toskana dabei.
Jetzt habe ich aber auf jeden Fall Lust auf einen Lavendelsirup. Das stelle ich mir richtig lecker vor.
Alle die ein Wohlfühlbuch suchen, dass aber auch ernstere Themen, wie Krankheiten behandelt, ist hier genau richtig.
Ich bitte euch schaut euch diese Buchreihe an.
Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß beim Lesen.

Weil ihr Herz nicht so schlägt, wie es soll, ist Ruhe für sie lebenswichtig. Dann verliebt sie sich in einen waghalsigen Rennfahrer.
Ein berührender Liebesroman inmitten toskanischer Weinberge, duftender Lavendelfelder und aufheulender Rennmotoren. Eine Geschichte über Mut und den Wunsch, über sich hinauszuwachsen, um dabei dem Kompass seines Herzens zu folgen …

Die 29-jährige Ärztin Ava leidet an einer seltenen Herzkrankheit. Aufregung und Stress können für sie tödlich enden, daher führt sie ein strikt geregeltes Leben.
Dazu passen weder Lou, ihre am Limit lebende Zwillingsschwester, von deren Existenz sie erst vor Kurzem per Zufall erfahren hat, noch deren Stiefbruder Anton, ein wagemutiger, italienischer MotoGP-Star, mit dem sie eine leidenschaftliche Liaison hatte. Als Ava herausfindet, dass die Affäre nicht ohne Folgen geblieben ist, muss sie sich wichtigen Fragen stellen: Kann sie trotz ihres Herzfehlers eine Schwangerschaft verantworten? Hat Anton überhaupt Platz für Kinder in seinem risikoreichen Leben? Und in welchen Schwierigkeiten steckt der Adrenalinjunkie, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat?
Wird Ava sich auf eine abenteuerliche Reise einlassen?
Oder wählt sie den sicheren Weg, der bis jetzt immer ihr Leben bestimmt hat …

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s