Rezension – Der Schwur der Göttin: Beyond Eternity von Greta Milán

Rezension – Der Schwur der Göttin: Beyond Eternity von Greta Milán
ISBN: 9783473402076
Umfang: 448 Seiten
Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: 30.08.2021
Band 1 der Reihe „Der Schwur der Göttin“
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Büchersterne.

Bewertung: 5 von 5.

Buch kaufen
Amazon* ~ https://amzn.to/3hOfbew
Thaila* ~ https://tidd.ly/3CxZosd
Genialokal* ~ https://tidd.ly/3lX5w6L
Bücher.de* ~ https://tidd.ly/3AqqzEF
Hugendubel* ~ https://tidd.ly/3i813gr

Über den Klippen der Mittelmeerküste ragte ein gewaltiger Palast empor.

Durchgesuchtet!
Ich habe dieses Buch weggeatmet.
„Der Schwur der Göttin: Beyond Eternity“ von Greta Milán hatte ich im Urlaub dabei und ich habe das Buch innerhalb eines Tages auf meiner Liege gelesen.
Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Ich musste immer weiterlesen und dann war die Geschichte auch schon zu Ende.
Auf Band 2 freue ich mich jetzt schon wahnsinnig und ich kann es fast schon gar nicht mehr abwarten.
Ich habe schon ein paar Bücher von Greta Milán gelesen aber bisher noch kein Fantasybuch. 
Und es ist ihr so gut gelungen, es ist ein wunderschönes Jugendbuch geworden, dass ich wahnsinnig gerne weiter empfehle.
Von mir bekommt die Geschichte 5 von 5 Büchersterne und einen Platz unter meinen Jahreshighlights.
Als ich das Buch zum ersten Mal gesehen habe war ich etwas enttäuscht, denn das Cover hat mir am Anfang nicht wirklich gefallen. Langsam komme ich besser damit klar und finde es jetzt okay, mehr aber auch nicht. Was ich etwas schade finde, da der Ravensburger Verlag normalerweise so schöne Cover hat.
Das Buch handelt um Mythologien und der Autorin ist es gelungen etwas vollkommen neues zu schaffen. In diese Richtung habe ich schon viel gelesen, aber dieses Buch hebt sich allein durch seine Umsetzung schon von den anderen ab.
Nayla landet plötzlich in der Welt der Götter und hat dafür zwei neue Beschützer an ihrer Seite, Philemon und Cyrian.
Mir sind alle Charakter sehr ans Herz gewachsen und ich freue mich schon sehr auf ein Wiedersehen in Band 2.
Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß beim Lesen.

Die Götter verbieten eure Liebe.
Doch dein Herz kennt keine Regeln. 
Jupiter, Mars, Minerva, Venus: Die alten römischen Gottheiten spielten in Naylas Leben bisher überhaupt keine Rolle. Doch das ändert sich, als sie einen furchtbaren Autounfall hat – und ihn auf unerklärliche Weise unverletzt überlebt. Als kurz darauf die zwei mysteriösen Typen Philemon und Cyrian an Naylas High School auftauchen, spürt sie, dass die beiden etwas verbergen und auch in ihr selbst ein Geheimnis erwacht. Besonders zu dem unnahbaren Cyrian fühlt Nayla sich auf eine fast magische Weise hingezogen. Doch ihre Gefühle haben keine Zukunft, denn ihre Liebe würde Nayla in Lebensgefahr bringen …

*unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar* 
Die mit Sternchen * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn Sie darüber Einkaufen bekommen wir eine Vermittlerprovision, für Sie entstehen keine Nachteile oder Mehrkosten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s